Logo Ramboll
Gute Arbeit für Alleinerziehende
 
Kita-Betreuungszeiten an die Lebenswirklichkeit anpassen – Alleinerziehende aktivieren

Anlässlich der Veröffentlichung aktueller Zahlen zu Fachkräften in der Kindererziehung und –betreuung äußerte sich Heinrich Alt, Vorstandsmitglied der BA, in einer Presseinformation wie folgt: „Die oft starren Betreuungszeiten in Kitas passen nicht zur heutigen Lebens- und Arbeitswelt. Wir brauchen mehr Absicherung der Betreuung in Randzeiten und an Wochenenden. Nur so können wir Arbeitskräftepotenziale insbesondere unter den Alleinerziehenden aktivieren“.

Lesen Sie die Presseinformation unter Kita-Betreuungszeiten an die Lebenswirklichkeit anpassen.

Alleinerziehende unterstützen – Fachkräfte gewinnen

Die Publikation „Alleinerziehende am Arbeitsmarkt Hessen“ des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) gibt Einblicke in die Strukturmerkmale aber auch die Hilfebedürftigkeit und Erwebstätigkeit von Alleinerziehenden in Hessen. Zudem beschreibt die Studie die Infrastruktur von Betreuungsmöglichkeiten im Bundesland: Ein Ausbau ist sinnvoll, um die Erwerbstätigkeit von Alleinerziehenden zu fördern.

Sie finden die Publikation in unserem Download-Bereich unter Alleinerziehende am Arbeitsmarkt Hessen.

Individuelle Betreuung als Erfolgsfaktor bei der Integration Alleinerziehender in den Arbeitsmarkt

Eine Zusammenfassung der Erfahrungen der Programmbegleitung des ESF-Ideenwettbewerbs "Gute Arbeit für Alleinerziehende" ist auf dem Portal "Arbeitsperspektiven für Alleinerziehende und Frauen verbessern" erschienen. Vor allem die individuelle Betreuung von Alleinerziehenden wird als Erfolgsfaktor in der Integration der Zielgruppe betont.

Den Beitrag können Sie unter diesem Link aufrufen.