Logo Ramboll
Gute Arbeit für Alleinerziehende
 
Programmbegleitung

Rambøll Management Consulting war im Laufe des ESF-Ideenwettbewerbs „Gute Arbeit für Alleinerziehende“ als Programmbegleitung tätig. Auch verfügen wir über langjährige Erfahrungen in der Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik sowie fundierte Kenntnisse in der Prozessbegleitung und Evaluation. Wir haben uns in zahlreichen Projekten mit multiplen Problemlagen der Situation Alleinerziehender beschäftig. Unsere Aktivitäten umfassen dabei auch die Evaluation und Begleitung sozialgesellschaftlich und familienpolitisch verwandter Projekte, wie etwa

  • Wirkungsforschung im Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser, BMFSFJ
  • Evaluation des Kinderförderungsgesetzes, BMFSFJ
  • Machbarkeitsstudie – Haushaltsnahe Dienstleistungen für Wiedereinsteigerinnen, BMFSFJ
  • Landesarbeitsmarktprogramm „Arbeit für Thüringen und Zukunft Familie“, TMWA

Die Programmbegleitung „Gute Arbeit für Alleinerziehende“ im Auftrag des BMAS hat uns ermöglicht, zielgruppenspezifische Kenntnisse mit unserer Expertise in der Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik zu kombinieren.

Die Erwerbs- und Verdienstchancen leistungsbeziehender Alleinerziehender zu stärken und sie dauerhaft in den Arbeitsmarkt zu integrieren war sozial- und arbeitsmarktpolitisches Ziel des ESF-Ideenwettbewerbs. Unsere Aufgaben umfassten die Beratung der Projekte und die Förderung des Austauschs zwischen den einzelnen Projekten. Die Identifizierung von Besonderheiten und Erfolgsfaktoren in der zielgruppenspezifischen Integrationsarbeit sowie die Vermittlung von transfergeeigneten Ansätzen nahmen eine besondere Rolle ein.

Für die Verbreitung der gewonnenen Erkenntnisse konzipierten und organisierten wir Veranstaltungen, auf welchen sich Projektträger und Grundsicherungsstellen austauschen konnten. Zudem entwickelten wir die Website www.gute-arbeit-alleinerziehende.de, um einen täglichen, fachlichen Austausch unter den Projektvertreterinnen und –Vertretern zu ermöglichen.

Die ursprüngliche Projektwebsite wurde nach Abschluss des Ideenwettbewerbs thematisch erweitert und dient nun als Informationsportal für die Unterstützung Alleinerziehender und Erziehender aus den Rechtskreisen SGB II und SGB III. Unter anderem finden Sie durch die Programmbegleitung erstellte Arbeitshilfen zu Schwerpunkten in der Projektarbeit sowie Thesen zur passgenauen Unterstützung der Zielgruppe. Auch können Sie auf den Abschlussbericht zum Ideenwettbewerb zugreifen.