Logo Ramboll
Gute Arbeit für Alleinerziehende
 
 
Job und Kind - JoKi
Kommunale Arbeitsförderung- Jobcenter Ortenaukreis

Zielsetzung:

  • Vermittlung in passgenaue Arbeit oder Ausbildung
  • Sicherstellung der Kinderbetreuung
  • Angebot von Maßnahmen zur stabilen Integration in den Arbeitsmarkt unter
    Berücksichtigung der Situation der Kinder
  • Nachhaltigkeit

Zielgruppe/n:

  • Alleinerziehende mit Kindern unter 3 Jahren (mit und ohne Berufsabschluss
    oder/und Schulabschluss)
  • ältere Alleinerziehende, die nach längerer Elternzeit wieder ins Berufsleben
    einsteigen wollen (mit Schulabschluss)

Handlungsansätze:

Phase der Aktivierung
  • Individuelles Profiling sowohl im beruflichen als auch im
    privaten Bereich.
    Erhebung vollständiger Angaben zur individuellen
    Situation und Problemlage.
    Individuelle berufliche Ausrichtung überprüfen und
    Alternativen erarbeiten,
    Stärkung der Eigeninitiative. Hilfe zur Selbsthilfe
    Angebot von spez. Kursen für Alleinerziehende
    Regelung der Kinderbetreuung
Phase der Stabilisierung
  • Intensive Stellenaquise. Überprüfung der
    Kinderbetreuung auf Stabilität. Hohe Kontaktdicht.
    Einmündung in Arbeit
    Qualifizierung oder Ausbildung.
Phase der Integration
  • 6 Monate Nachbetreuung nach Arbeitsaufnahme

Projektlaufzeit:

01. November 2009 bis 31. Dezember 2012

Kontakt und Trägerinformationen:

Ansprechpersonen:
Claudia Zurmühl & Renate Huber
Kommunale Arbeitsförderung –Jobcenter
Landratsamt Ortenaukreis
77652 Offenburg, Langestr. 51
Tel.: 0781 805 -9386 od. 9436
Mail: claudia.zurmuehl@ortenaukreis.de
www.koarb.de