Logo Ramboll
Gute Arbeit für Alleinerziehende
 
 
AmigA – Netzwerk Arbeitsmarktintegration für Alleinerziehende
Gesellschaft zur beruflichen Förderung Aschaffenburg mbH in Zusammenarbeit mit Jobcentern der Stadt und des Landkreises Aschaffenburg und des Landkreises Miltenberg. Netzwerkpartner: AmigA wird finanziell unterstützt durch die oben genannten Jobcenter sowie durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und durch den Europäischen Sozialfonds.

Zielsetzung:

Das Projekt hat das Ziel, die Integrations- und Beschäftigungschancen der Zielgruppe im ersten Arbeitsmarkt nachhaltig zu erhöhen.

Zielgruppe/n:

Alleinerziehende Frauen und Männer im ALG II-Bezug

Handlungsansätze:

Phase der Aktivierung
  • Ermittlung des individuellen Leistungs- und Qualifikationsprofils
  • Entwicklung einer daraus resultierenden individuellen Integrationsplanung
  • Phase der Stabilisierung
    • Wir fördern und stärken individuell die Kompetenzen der Alleinerziehenden.
    • Wir arbeiten eng mit den Jobcentern, den Betrieben und anderen Einrichtungen zusammen.
    • Wir arbeiten mit auf den Personenkreis abgestimmter Methodik und Didaktik.
    • Wir vermitteln Handlungs- und Sozialkompetenz im beruflichen und privaten Bereich.
    Phase der Integration
    • Matching und Arbeitsvermittlung mit begleitendem Coaching nach Aufnahme einer Beschäftigung.

Projektlaufzeit:

01.12.2009 bis 31.12.2012

Kontakt und Trägerinformationen:

Ansprechperson:
Antje Geusken
AmigA
Mühlenstr. 100
63741 Aschaffenburg
Tel.: 06021-45483-21
Mal: infoAmigA@gbf-ab.de
www.amiga-projekt.de