Logo Ramboll
Gute Arbeit für Alleinerziehende
 
Modellprojekte

Die im Ideenwettbewerb „Gute Arbeit für Alleinerziehende" geförderten Projekte unterstützen alleinerziehende Eltern, die Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II erhalten. Sie ergänzten und erweiterten die bereits bestehenden gesetzlichen Fördermöglichkeiten um spezifische Beratungs-, Qualifizierungs-, Vermittlungs- und Integrationsansätze für Alleinerziehende. Dazu gehörten beispielsweise besondere sozialintegrative Beratungsansätze, Einzel- und Gruppencoachings oder spezielle Praktika in Unternehmen, die der Vielfalt der Lebenslagen und den spezifischen Bedürfnissen von Alleinerziehenden gerecht werden.

Nach Ablauf des Ideenwettbewerbs ist es nun das Ziel, gute Ansätze weiterzuführen bzw. zu modifizieren und in die Regelförderung zu übertragen.

Die untenstehende Projektdatenbank bietet einen Überblick über erarbeitete Ansätze der Projekte aus der Modellphase sowie Kontaktdaten der zuständigen Projektmitarbeiterinnen und –mitarbeiter.

Übersicht über alle Projektträger (58)
 
Sachsen
Community-Kinder Aktive-Programm (CAP)
CVJM Computerclub e.V.
Details anzeigen
 
Sachsen
GABI: Gute Arbeit, Bildung und Integration
Träger DC DuvierConsult GmbH und die ARGE SGBII Chemnitz
Details anzeigen
 
Sachsen-Anhalt
„ANA – Alleinerziehende nicht alleinlassen“
Jobcenter Halle/Saale
Details anzeigen
 
Sachsen-Anhalt
MiKi-Mit Kind in Arbeit
Grone-Schulen Sachsen-Anhalt GmbH - gemeinnützig
Details anzeigen
 
Schleswig-Holstein
FIT mit KID
Fortbildungsakademie der Wirtschaft gGmbH (FAW), Kiel
Details anzeigen
 
Schleswig-Holstein
ICH BIN WIEDER DA
Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH und die ARGEN des Kreises Plön
Details anzeigen
 
Schleswig-Holstein
Projekt Schritte
bequa, Flensburg
Details anzeigen
 
Schleswig-Holstein
Projekt VITA (Verantwortung – Integration – Teilhabe – Alleinerziehende)
Zentrum für Berufliche Bildung, Diakonisches Werk Altholstein GmbH in 24534 Neumünster und das Dienstleistungszentrum Neumünster (Arge)
Details anzeigen